JAHRBUCH FÜR AESTHETIK UND ALLGEMEINE KUNSTWISSENSCHAFT poi: ZEITSCHRIFT FÜR ÄSTHETIK UND ALLGEMEINE KUNST-WISSENSCHAFT

JAHRBUCH FÜR AESTHETIK UND ALLGEMEINE KUNSTWISSENSCHAFT

poi: ZEITSCHRIFT FÜR ÄSTHETIK UND ALLGEMEINE KUNST-WISSENSCHAFT

PER. DE. 13

 

-AAGAARD-MOGENSEN (L.), Anpassung von Begriffen an Qualitäten, Band XXVIII/2 (1983), pp.183-191

-AISSEN-CREWETT (M.), Kunst als Erfahrung Zu John Deweys Ästhetik, Band XXXII (1987), pp.200-225

  • Wie reagieren Kinder auf Kunst? Ästhetische Reaktionen von Kindern im Lichte empirischer Untersuchungen, Band XXXII (1987), pp.226-242
  • Über die Entstehung und Entfaltung des endogenen Bildes, Band XXX/1 (1985), pp.70-78

-ALBERT (K.), Das Thema des Erhabenen in der Ästhetik in der Gegenwart, Band XLI/2 (1996), pp.195-204

  • Philosophische Interpretationen zu Max Beckmanns „Odysseus und Kalypso“, Band XXIX/1 (1984), pp.99-106

-ALDINGER (U.), Neue Materialien in der Plastik des 20. Jahrhunderts. Zum Problem: Werkstoff und Kunstwerk, Band XVI/2 (1971), pp.242-259

-ALLEMANN (B.), Kafka und die Mytologie, Band XX (1975), pp.129-144

-ALLER (J.), Holländische Ästhetik im 20. Jahrhundert, Band IX (1964), pp.147-166

  • Zur Deutung von Rembrandts Luminismus, Band XII/2 (1967), pp.204-242

-ALTHÖFER (H.), Zur Restaurierung moderner Kunstobjekte, Band XVII/2 (1972), pp.195-213

-ANGELOV (V.), Die ästhetischen Anschauungen der russischen Konstruktivisten, Band XVII/1 (1972), pp.115-130

-APEL (K.O.), Die beiden Phasen der Phänomenologie in ihrer Auswirkung auf das Philosophische Vorverständnis von Sprache und Dichtung in der Gegenwart, Band III (1955-1957), pp.54-76

-ASIÁIN (M.), Begriffsmodelle zur Konstitution einer ästhetischen Gegenständlichkeit in der Musik, Band XXXVIII/1 (1993), pp.119-154

-ASSUNTO (R.), Arte e politica dell’estetica del neoclassicismo, Band XVIII (1973), pp.95-102

-BADT (K.9, Geiste Strömungen meiner Zeit, Band XXXV (1990), pp.190-225

-BANDMANN (G.), Das Kunswerk als Gegenstand der Universalgeschichte, Band VII (1962), pp.146-166

  • Ikonologie des Ornaments und der Dekoration. Zu einem von Buch von Erik Forssmann: Säule und Ornament. Stockholm 1956, Band IV (1958-1959), pp.232-258

-BAKOŠ (J.), Der tschecho-slowakische Strukturalismus und die Kunstgeschichtsschreibung, Band XXXVI (1991), pp.53-103

-BANDMANN (G.) – SCHMIDT (H.), Bibliographie 1950, Band II (1952-1954), pp.191-220

-BARASCH (M.), Der Ausdruck in der italianischen Kunsttheorie der Renaissance, Band XII/1 (1967), pp.33-69

-BARTELS (M.), Kunst und Leben. Ein Deutungsversuch zu Max Beckmanns Triptychon „Versuchung“, Band XXIX/1 (1984), pp.85-98

-BAUCH (K.), Meinungen über Schönheit. Ein Versuch, an sie zu erinnern, Band XXII/1  (1977), pp.5-31

  • Kunst als Form. Ein Vortrag, Band VII (1962), pp.167-188

-BAUCH (N.), Über die kritische Behandlung ästhetischer Theorien. Methodologische Vorbemerkungen (Friedrich Schiller), Band XXII/1 (1977), pp.94-109

-BAUMEISTER (T.), Ästhetische Erlebnisse, Band XXXIX/2 (1994), pp.145-162

-BAYENS (H.), Begrip en Probleem van de Renaissance. Löwen 1952 (H. Schulte Nordholt), Band II (1952-1954), pp.180-184

-BECKER (F.), Ästhetik als Korrektive der Vernunft. Denkmotive Schopenhauers und Nietzsches in der Ästhetischen Theorie Adornos, Band XXXIV/1 (1989), pp.28-50

  • Die Rechtfertigung des Sports als ästhetischen Phänomens durch die Neue Sachlichkeit, Band XXXIX/1 (1994), pp.55-78

-BEEH (W.), Zur Bedeutungsgeschichte des Turmes. Der Kapellenturm in Rottweil, Band VI (1961), pp.177-206

-BENN (S.), Schiller and Landscape Gardening: Kallias oder über die Schönheit, Band XXXV (1990), pp.28-40

-BERGER (K.), Stilstrukturen des 19. Jahrhunderts, Band XII/2 (1967), pp.192-203

-BEULERTZ (S.), „Erhabener Lärm“. Thomas Mann und der „Ring des Nibelungen“, Band XLI/2 (1996), pp.313-324

-BLECKS (G.), Kunstpädagogische Literatur der siebziger Jahre. Fachliteratur zur Kunstpädagogik/Ästhetische Erziehung 1970/1979. Stand: Januar 1980, Band XXVI/2 (1981), pp.153-194

-BLOCH (P.), Gefälschte Kunst, Band XXIII (1978), pp.52-75

-BLÜMEL (C.), Griechische Bildhauer an der Arbeit 4 Aufl. Berlin 1953 (George Kunoth), Band II (1952-1954), pp.179-180

-BOLLE (E.), Architecture and the Will to Power. The Problem of Technique in the Writings of Ernst Jünger and Ludwig Mies van der Rohe, Band XXXIV/1 (1989), pp.119-130

  • Die Stadt zwischen dem sozialen und der Technik, Band XLII/1 (1997), pp.5-28
  • Zwischen Mythos und Maschine Ernst Jünger und die Stadt, Band XXXVII (1992), pp.65-82

-BÖRCH- SUPAN (H.), Adolf von Hildebrand und seine Welt. Briefe und Erinnerung. Besorgt von Bernhard Sattler, herausgegeben von der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. München: Callmey 1962, Band VIII (1963), pp.229-232

-BRANG (P.), Der russische Beitrag zur literarsoziologischen Forschung. Versuch eines Überblicks, Band IX (1964), pp.167-207

-BRAUNFELDS (W.), Die moderne Kunst und der technische Fortschritt, Band VI (1961), pp.14-43

-BRAUNFELS (S.), Gantner, Joseph: Das Bild des Herzens. Über Vollendung und Unvollendung in der Kunst. Berlin: Gebr. Mann Verlag 1979. 175 S. 41 Abb., Band XXIX/2 (1984), pp.233-239

-BREAZU (M.), Künstlerische Erkenntnis und künstlerische Ausdrucksweise, Band XVIII (1973), pp.49-58

-BRILLIANT (R.), On Portraits, Band XVI/1 (1971), pp.11-26

-BRION-GUERRY (L.), Vision intérieure et perspective inverse, Band XI/2 (1966), pp.174-192

-BROEKMAN (J.M.), Malerei als Reflexion, Band X (1965), pp.35-64

-BRÜCHER (G.), Barockfresken in Breslau, Band XXVII/1 (1982), pp.23-25

-BRUDERMÜLLER (S.), Oberiutische Poetik und lyrische Praxis. Nikolaj Zabalockijs Zyklus „Stolbcy“, Band XXXIII/1 (1988), pp.42-56

-BRÜES (E.), Die Schriften des Francesco Milizia (1725-1798), Band VI (1961), pp.69-113

-BUNGE (M.), Die Wirklichkeit des Bildes. Eine kritische Auseinandersetzung mit Michael Bockemühls These von der „Bildrezeption als Bildproduktion“, Band XXXV (1990), pp.131-189

-BYČKOV (V.), Plotins Theorie des Schönen als eine der Quellen der byzantinischen Kunst, Band XXVIII/1 (1983), pp.22-33

  • Schönheit verweist auf Transzendenz Maxim Grek- Zur Entwicklung des philosophisch- ästhetischen Gedankens in der Alten Rus, Band XXXIV/1 (1989), pp.73-81

-COENEN-MENNEMEIER (B.), Der Stein der Weisen? Notizien zur französischen Gegenwartslyrik, Band XLII/2 (1997), pp.269-290

-CHUNG-YAN (C.), The Philosophy of Chuang Tzu, Band XXII/2  (1977), pp.177-192

-DAHLSTROM (D.O.), Die Aufklärung der Poesie. J.C. Gottsched (1700-1766): Critische dichtkunst. 1729, Band XXXI/1 (1986), pp.139-168

-DETHIER (H.), Les sentiers du realism socialiste, Band XIX/1 (1974), pp.79-92

-DEUCHLER (F.), Diderots Traktat über das Schöne, Band III (1955-1957), pp.197-224

-DICKEL (H.), Caspar David Friedrichs Werk zwischen Kunstwissenschaft und Ästhetik. Eine Replik, Band XXXIX/2 (1994), pp.221-238

-DITTMANN (L.), Die Kunsttheorie Kurt Badts, Band XVI/1 (1971), pp.56-78

  • Heinrich Lützeler und die „Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft“, Band XXXII (1987), pp.20-25
  • Probleme der Bildrhythmik, Band XXIX/2 (1984), pp.192-213

-DOBBERSTEIN (M.), Der künstlerische Schaffensprozeß. Zufall und Notwendigkeit in der musikalischen Komposition, Band XLI/1 (1996), pp.103-132

-DÖMER (K.), ZUR Soziologie der Kunstfälschung, Band XXIII (1978), pp.76-95

-DÜSING (W.), Die Verinnerlichung des Schönen in Grillparzers Entwürfen zur Ästhetik, Band XX (1975), pp.98-122

-ECKL (A.), Zum Problem der kategorialen Funktion von Wölfflins „Kunstgeschichtlichen Grundbegriffen“. Erläuterungen an einem Beispiel ihrer Anwendung, Band XXXVIII/1 (1993), pp.29-52

-EHSER (P.G.), Zur Soziologie der byzantinischen Kreuzkuppelkirche, Band XIII/2 (1968), pp.140-145

-EINEM (H.von), Leppla, Rupprecht: Carl Justi- Otto Hartwig. Briefwechsel 1858-1903. Bonn 1968, Band XVI/1 (1971), pp.106-107

-ELKINS (J.), Uccello, Duchamp: The ends of Wit, Band XXXVI (1991), pp.199-224

-ENDER (U.), Die Dynamisierung des Zeichens Kinoästhetik und Filmsemiotik bei Gilles Deleuze. Gilles Deleuze: Das Bewegungs – Bild. Kino 1. Frankfurt a. M. 1989, Band XXXV (1990), pp.230-240

-ENGELFRIED (J.), Über die Umweltverträglichkeit der Kunst, Band XL/2 (1995), pp.179-186

-ENGELHARDT (W.v.), Schönheit im Reiche der Mineralien, Band IV (1958-1959), pp.55-72

-ERDBERG (E. von), Die Architektur in der chinesischen Landschaftsmalerei, Band XXXII (1987), pp.54-62

-ERDBERG-CONSTEN (E. von), Ornamente und Symbole der altchinesischen Bronzen, Band VI (1961), pp.159-176

-ENNENBACH (W.), Über das Rechts und Links im Bilde, Band XLI/1 (1996), pp.5-58

-FELLMANN (F.), Der Geltungsanspruch des ästhetischen Urteils. Zur Metapsychologie der ästhetischen Erfahrung, Band XXXIV/2 (1989), pp.155-173

-FISCH (E.), Neue ikonographische Zugänge zu „Guernica“, Band XXXII (1987), pp.105-116

  • Zur Interpretation der „Minotauromachie“ von Picasso, Band XXXII (1987), pp.117-120

-FISCHER (F.W.), Zur Symbolik des Geistgen in der modernen Malerei, Band XXIX/1 (1984), pp.5-18

-FLAM (L.), Postérité, gloire et immortalité de l’artiste moderne, Band XVIII (1973), pp.144-153

-FLOETEMEYER (R.), Das Bild des Zweifelnden Thomas bei Delacroix und Rubens. Eine vergleichende Studie zur religiösen Malerei des 19. Jahrhunderts, Band XXXV (1990), pp. Band XXXV (1990), pp.95-130

-FORSSMAN (E.), Horn-Oncken, Alste: Über das Schickliche. Studien zur Geschichte der Architekturtheorie I. Göttingen 1967, Band XIV/1  (1969), pp.118-125

  • Ikonologie und Allgemeine Kunstgeschichte, Band XI/2 (1966), pp.132-169

-FRANKE (U.), Die Vertreibung des Menschen aus der Kunst Zur kulturphilosophischen Reflexion der Moderne bei Ortega y Gasset, Band XXXV (1990), pp. 5-16

-FREEDMAN (L.), The concept of Portraiture in Art Theory of the Cinquecento, Band XXXII (1987), pp.63-82

-GAEHTGENS (T.W.), Max Ernst-Collagen. Inventar und Widerspruch, Band XXII/1 (1977), pp.135-147

  • Zu einem Lexikon der Kunst, Band XIX/2 (1974), pp.260-266

-GAERTNER (J.A.), Die „Freiheit der Kunst“ und ihre Antinomien, Band XV/1  (1970), pp.5-18

  • Love of Art as a social Privilege, Band XXVI/2 (1981), pp.127-133

-GANTNER (J.), Dagobert Frey. Gedenkrede, Band X (1965), pp.7-13

  • Erinnerungen an Heinrich Wölfflin und Benedetto Croce, Band III (1955-1957), pp.129-152
  • Gedenkrede für Heinrich Wölfflin (1864-1945). Gehalten im Rahmen des 21. Internationalen Kongress für Kunstgeschichte in Bonn am 19. September 1964, Band XI/1 (1966), pp.7-21
  • Rodin und Michelangelo. Wien 1953 (Heinrich Lützeler), Band II (1952-1954), pp.184-187
  • Zur Frage der Vollendung in der Kunst, Band XIX/1 (1974), pp.57-62

-GANTNER (J.) – ALLER (J.), Zum 75. Geburtstag von Heinrich Lützeler a, 27. Januar 1977, Band XXI/2 (1976), pp.143-144

-GARMS (J.), Machine, Composition und histoire in der französischen Kritik um 1750, Band XVI/1 (1971), pp.27-42

  • Simoncini, Giorgio: Gli architetti nella cultura del Rinascimento. Bologna 1967, Band XVI/1 (1971), pp.118-120

-GEBERT (S.),  „Falstaff“. Verdis „tragischste“ Oper als Vorzeichnung der Grundzüge unseres Zeitalters, Band XLII/2 (1997), pp.291-316

-GEIGER (H.), Zwischen Tradition und Moderne. Der chinesische Ästhetiker Guangquin Zhu, Band XXXIV/1 (1989), pp.64-72

-GERHARDI (G.C.), Dufrenne, Mikel: Esthétique et philosophie. Paris: Editions klincksieck. Bd.2, Band XXV/2 (1980), pp.270-273

  • Hortus Clausus: Funktionen der Landkraft bei Jean-Jacques Rousseau, Band XXVIII/1 (1983), pp.34-61

-GERLACH (P.), Zur zeichnerischen Simulation von Natur und natürlicher Lebendigkeit, Band XXXIV/2 (1989), pp.243-279

-GETHMANN-SIEFERT (A.), Kunst und Philosophie. zur Kritik der Hegelschen Ästhetik, Band XXVIII/1 (1983), pp.62-85

-GILD (G.), Chinesische Kunstethik, Band XXXI/1 (1986), pp.5-13

  • Musikästhetik in China, Band XXXI/1 (1986), pp.14-29

-GINEV (D.), Prinzipien einer hermeneutischen Analytik kunstwissenschaftlicher Erfahrung, Band XL/1 (1995), pp.11-20

-GISIGER (H.), Gedanken zur Stahlplastik, Band XII/2 (1967), pp.121-128

-GLÜCK (J.F.), Formprobleme afrikanischer Kunst. §Zur Entwicklung der Plastik von der Puppe zum Kitsch, Band XXIX/1 (1984), pp.75-84

-GOSEBRUCH (M.), Unmittelbarkeit und Reflexion. Erprobung der kunstwissenschaftlichen Begriffe auf dem Neuland des 19.-20. Jahrhunderts, Band XXIII (1978), pp.7-30

-GOSLICH (G.), „Philosophie dürfte man eigentlich nur dichten“. Sprachdenken und Sprachgestaltung bei Ludwig Wittgenstein und Karl Krauss, Band XXXIX/2 (1994), pp.201-220

-GOTTFRIED (P. E.), Kunst und Politik bei Burke und Novalis, Band XIX/2 (1974), pp.240-244

-GÖTZ (F.), „Das Denken des Körpers im Zustand der Sprache“. Zur Leiblichkeit der ästhetischen Erfahrung bei Roland Barthes, Band XXXIX/1 (1994), pp.19-44

-GRLIĆ (D.), Kunst und Philosophie, Band XIV/2  (1969), pp.179-187

-GRONERT (S.), Künstler-Theorie und Bildbegriff. Zu einigen Konsequenzen für das Verständnis moderner Malerei, Band XXXIV/1 (1989), pp.131-143

-GROßE-GEHLING (T.), Zur Tektonik des Abwesenden. Appräsentation im analytischen Kubismus, Band XXXVIII/1 (1993), pp.83-118

-GRÜNEWALD (B.), Das Theater- eine moralische Anstalt?, Band XXIX/2 (1984), pp.162-181

-GUTHKE (K.S.), Die Auseinandersetzung um das Tragikomische und die Tragikomödie in der Ästhetik der deutschen Aufklärung, Band VI (1961), pp.114-138

  • Ekmann, Rolf: Problema and Theories in Modern Aesthetics: Some Points of View, Malmö: Gleerups, 1960. 128 S. 10: – Sw. Crs. , Band VIII (1963), p.226

-HAARDT (A.), Dufrenne, Mikel: Esthétique et philosophie. Paris 1967, Band XV/1 (1970), pp.87-92

  • Max Bense. Ästhetische Theorien oder Beobachtungen zu einer teilweisen Ablösung der Ästhetik von der Philosophie, Band XV/1 (1970), pp.19-36
  • Meyer, Herman: Das Zitat in der Erzählkunst. Stuttgart 1961, Band XVI/1 (1971), pp.108-115
  • Zeitbewußtsein und musikalische Erfahrung Aleksej Losevs musikästhetische Reflexionen, Band XXXV (1990), pp.17-27

-HAECHT (L.van), Vérité et illusion des Arts plastiques, Band XIX/1 (1974), pp.63-78

-HAEN (M.), Tizians „Diana und Actaeon“. Der offenbar gewordene Mythos im Geist der griechischen Religion, Band XL/1 (1995), pp.59-76

-HAHN (E.), Maser, S.: Numerische Ästhetik. Stuttgart 1970, Band XIX/2 (1974), pp.236-239

-HAMBURGER (K.), Die Phänomenologische Struktur der Dichtung Rilkes, Band X (1965), pp.217-234

-HAMMER (F.), Macht Kunsterleben passiv?, Band XXI/1 (1976), pp.20-33

-HARTMANN (J.), Der Humor, dargestellt nach kunstphilosophischen Erwägungen Hegels. Ein Vortrag, Band VIII (1963), pp.215-225

-HARTMANN (L.), Bericht über einige neuere Untersuchungen (Attisani 107/Pareyson 115/ Carlini 129/ Caracciolo 133/ Grassi 136/ Spirito 140), Band VII (1962), pp.106-145

-HASENFUß (J.), Zur Philosophie der christlichen Kunst. Vorlesungen von Herman Schell (1850 bis 1906). 1898/99, Band XXIII/2 (1978), pp209-229

-HASS (H.E.), Eichendorff als Literarhistoriker. Historismus und Standpunktforschung- ein Beitrag zur Geschichte der Literaturgeschichtsschreibung und ihrer Methodenprobleme, Band II (1952-1954), pp.103-117

-HECKENBACH (F.B), Henri Bremond- eine „mystische“ Philosophie der Kunst, Band II (1952-1954), pp.23-68

-HEIDEGGER (M.), Brief an Jan Aller, Band XVIII (1973), pp.5-6

-HEIDT (R.), Ein neuer Ansatz zur Forminterpretation? Bemerkungen zur Methode von Gerhard Charles Rump: George Romney (1734-1802)- Zur Bildform der Bürgerlichen Mitte in der Englischen Neoklassik. Hildesheim/New York 1974, Band XXV/1 (1980), pp.74-84

  • Hodin, I.P.: European Critic. Essays by various hands. Edited by Walter Kern and published as a tribute on his sixtieth birthday. London 1965, Band XV/1 (1970), pp.93-97
  • Hodin, Josef Paul: die Brühlsche Terrasse. Hamburg: Hans Christians Verlag 1969.302 S., Band XXIV/2 (1979), pp.250-252

-HEINRICHS (J.), Das Spiel mit den semiotischen Dimension im modernen Museum. Zur philosophischen Syntax neuer Kunst, am Beispiel von Edward Kienholz‘ (geb. 1927) „Das tragbare Kriegerdenkmal“, Band XXV/2 (1980), pp.244-269

  • Was leistet Semiotik in der Ästhetik und Kunsttheorie?, Band XXIX/2 (1984), pp.153-161

-HELD (J.), Francisco de Goya (1746-1828), Band XXVII/1 (1982), pp.26-29

  • Zu den Entwürfen für das Sowjetpalais und Diskussion in den 30er Jahren Bildseite, Band XXIV/2 (1979), pp.240-250

-HEMKEN (K.U.), Die Zukunft im Räderwerk der Harmonie Utopievorstellungen zweier Werkbundausstellungen im Jahre 1930, Band XXXIX/1 (1994), pp.79-90

-HENCKMANN (W.), Etappen der Ästhetik von George Lukács, Band XXVIII/1 (1983), pp.86-93

  • Über die Problematik der ästhetischen Kategorien, Band XXVIII/2 (1983), pp.169-182
  • Über die Verbindlichkeit ästhetischer Urteile, Band XV/1 (1970), pp.49-77

-HENNING (J.), Goethes Kenntnis des Schrifttums der italienischen Kunstwissenschaft, Band XXVI/2 (1981), pp.223-233

-HERAUSGEBER (D.9, Fünfundzwanzing Jahre, Band XXV/2 (1980), p.129

-HERRA (R.A.), In Sachen Schauspiel. Ein phänomenologischer Versuch, Band XXIX/2 (1984), pp.182-191

-HERRMANN (W.D.), Amerika. The Journal of Aesthetics and Art criticism, Band XVI/1 (1971), pp.79-90

  • Art, Technology, and Nietzsche, Band XXI/1 (1976), pp.107-122
  • Über das gesellschaftliche Sein des Künstlers, Band XIII/2 (1968), pp.113-119
  • Van Meter Ames zum siebzigsten Geburtstag, Band XIV/1 (1969), pp.5-7

-HESS (W.), Die große Abstraktion und die große Realistik. Zwei von Kandinsky definierte Möglichkeiten moderner Bildstruktur, Band V (1960), pp.7-32

-HESSE (M.), Eugène Delacroix (1798-1863) Deckenbild in der Galerie d’Apollon des Louvre, Band XXV/1 (1980), pp.88-107

-HESSE (R.), Ansätze zu einer philosophischen Kritik der Rezeptionsästhetik, Band XXIV/2 (1979), pp.176-202

-HETZLER (F.), Dichtung und Skulptur. Constantin Brancusi (1876-1957), Band XXVII/1 (1982), pp.58-73

-HEUKEN (B.), Zur Soziologie barocker Städteplanung in Süddeutschland. Mannheim/ Erlangen/ Ludwigsburg/ Karlsruhe, Band XIII/2 (1968), pp.146-177

-HOAGLUND (J.), Warum nicht ästhetische Erfahrung?, Band XXV/2 (1980), pp.130-144

-HODIN (J.P.), Herbert Read, zu seinem siebzigsten Geburststag, Band IX (1964), pp.49-56

-HOESTEREY (I.), Die Moderne am Ende? Zu den ästhetischen Positionen von Jürgen Habermas und Clement Greenberg, Band XXIX/1 (1984), pp.19-32

-HOFFMEISTER (J.), Literaturwissenschaft, Dichtungskunde und Morphologie, Band III (1955-1957), pp.108-128

-HOFMANN (W.), Fragen der Strukturanalyse, Band XVII/2 (1972), pp. 143-169

  • Gestalt und Symbol, Band III (1955-1957), pp.77-93

-HOGREBE (W.), Die Politisierung der Kunst und der Künste durch Platon, Band XXIII/2 (1978), pp.130-138

-HÖNES (W.), Gedanken zum Wesen der Plastik. Einige Beschreibungen von Werken Henry Moores, Band XVI/2 (1971), pp.213-243

-HORN (A.), Theorien über das Verhältnis der abstrakten Malerei zur Natur, Band XIX/2 (1974), pp.170-188

  • Über die Erweiterungsmöglichkeiten des ästhetischen Raumes, Band XXV/2 (1980), pp.145-162

-HÜBSCHER (A.), Das Genie bei Schopenhauer, Band XVIII (1973), pp.103-126

-HÜTTINGER (E.), Stilstrukturen des 19. Jahrhunderts, Band XII/1 (1967), pp.104-116

-IMAMICHI (T.A.), Ästhetik in der chinesischen Klassik. Konfuzius und Tschuang Tschou, Band XI/1 (1966), pp.49-86

-JAFFÉ (H.), Der Wahrheitsgehalt der Abstraktion, Band XIX/1 (1974), pp.93-101

  • Die niederländische Stijl-Gruppe und ihre soziale Utopie, Band X (1965), pp.25-34

-JÄHNIG (D.), Der Zusammenhang zwischen dem Ende der Kunst und dem Beginn der Kunstwissenschaft bei Hegel, Band XXXIV/1 (1989), pp.82-89

  • Ein vergessenes Paradigma. Über das Buch von Dieter Rahn: „Die Plastik und die Dinge. Zum Streit zwischen Philosophie und Kunst“. Freiburg 1993, Band XXXVIII/2 (1993), pp.207-236

-JAIN (E.), Die Weltanschauungen in der Kunst, Band XL/2 (1995), pp.187-198

  • Zur Rolle der Frau in der Kunst, Band XXXIX/1 (1994), pp.5-18

-JAMME (C.), „Der Wahrheit nachstellen wie dem Wild auf der Fährte“ Zum Zusammenhang von Ethnologie, Poesie und Philosophie (am Beispiel von Michel Leiris), Band XXXV (1990), pp.41-60

-JÄNICKE (B.), Der Spiegel der Kunst. Michael Brötje: Der Spiegel der Kunst. Zur Grundlegung einer existential- hermeneutischen Kunstwissenschaft. Stuttgart 1990, Band XXXV (1990), pp. 241-248

-JASPERS (K.), Lionardo als Philosoph. Bern 1954 (Heinrich Lützeler), Band II (1952-1954), p. 190

-JOCHIMSEN (M.), Eine Holzkiste von Joseph Beuys- konfrontiert mit Erwin Panofskys Grundsätzen zur Beschreibung und Inhaltsdeutung von Werken der Bildenden Kunst, Band XXII/1 (1977), pp.148-155

-JOEDICKE (J.), Anmerkungen zur Theorie des Funktionalismus in der Modernen Architektur, Band X (1965), pp.14-24

-JOLLES (M.), Goethe Kunstanschauung, Band III (1955-1957), pp.245-247

-JŮZL (M.), Die tschechische Zeitschrift für Ästhetik, Band X (1965), pp.242-249

  • Über die Beziehung zwischen Erkenntnis und Wertung. Axiologische Aspekte in der Ästhetik, Band XIV/2 (1969), pp.188-236

-KAEHLER (K. E.), Struktur und Leistung der ästhetischen Erkenntnis. Jürgen- Eckardt Pleines: Ästhetik und Vernunftkritik. Natur- und Kunstinterpretation im Zeitalter der deutschen Klassik und Romantik. Hildescheim 1989, Band XXXV (1990), pp.226-229

-KAIZU (T.), Todesbewußtsein in der Kunst. Zu einigen Bildern Hans Holbeins d. J., Band XI/2 (1966), pp.170-173

-KAMERBEEK (J.), A link in the Historie of the Term “Renaissance”, Band XVIII (1973), pp.81-94

-KAUFFMAN (G.), Studien zum großen Malerbuch des Gerard de Lairesse, Band III (1955-1957), pp.153-196

  • Wilhelm Furtwängler als Interpret, Band X (1965), pp.142-158

-KAUFMANN (E.), Three revolutionary Architects, Boulée, Ledoux, and Lequeu. Philadelphia 1952 (Heinrich Lützeler), Band II (1952-1954), pp.187-190

-KAUFMANN (S.), “Ästhetik an der Zeitenwende – Erkundungen zur Kunst der Gegenwart”, Ein Bericht über den Zweiten Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik in Hannover, Band XLII/1 (1997), pp.107-116

  • Über Qualitätskriterien für zeitgenössischen Kunst. Nachlese einer Tagung in der Evangelischen Akademie Hofgeismar, Band XXXIX/2 (1994), pp.239-242

-KLEIN (J.), Aschenbrenner, Karl,: The Concepts of Criticism. Foundation of Language, Supplementary Series, vol.20. Dordrecht/Boston: D. Reidel Publisching Company 1974. XI und 549 S., Band XXVI/2 (1981), pp.241-245

  • Die Änfänge des New Criticism bei Irving Babbitt, T.E. Hulme und J.E. Spingarn: Ein Beitrag zur Geschichte der Kunst-und Literaturtheorie des Modernismus, Band XXVIII/1 (1983), pp.94-122
  • Die Ästhetik des frühen James Joyce, Band XXIX/1 (1984), pp.33-58
  • Groteske- Negativität- Nihilismus: Die Zerstörung des „Prinzips Hoffnung“ in Gothic Novel und englischer Romantik, Band XXIII/2 (1978), pp.163-182

-KLIVAR (M.), Die Naturschönheit im Kosmos, Band XL/1 (1995), pp.5-10

-KLOOCKE (K.), Kerstin Strüssel: Poetische Ausbildung und dichterisches Handeln- Poetik und autobiographisches Schreiben im 18. und beginnenden 19. Jahrhundert. Tübingen: Niemeyer 1993, Band XLII/1 (1997), pp.163-165

-KNOBELOCH (H.), Mikrologie des Materials: Beckett- Feldman- Twombly, Band XLII/2 (1997), pp.251-268

  • Wittgensteins Bemerkungen über die Grundlagen der Ästhetik, Band XXXIV/2 (1989), pp.174-195

-KOCH (M.), Denkpsychologie und abstrakte Malerei, Band XV/1  (1970), pp.37-48

  • Zur Psychologie der Pop-art, Band XVII/2 (1972), pp.214-231

-KOEBNER (R. und G.), Naturerlebnis und ästhetische Wahrheit, Band XIII/1 (1968), pp.5-17

  • Philosophische Bedeutung der ästhetischen Gegenwart und ästhetischen Wahrheit, Band VIII (1963), pp.190-203
  • Nachwort von Gerd Wolandt, Band XVII/2 (1972), pp.262-263

-KOHL (I.), Skulpturen des 19. Jahrhunderts im Rheinland, Band XXVII/1 (1982), pp.51-54

-KOHLSCHMIDT (W.), Erwägungen zum Verhältnis von Literaturgeschichte und soziologie, Band XX (1975), pp.7-13

-KONERSMANN (R.), Das wahre Stilleben oder die Wirklichkeit der Malerei. Sprachbilder und Bildersprache die René Magritte, Band XXXIV/2 (1989), pp.196-212

-KREUZER (J.), Der Witz der Metapher. Überlegungen zu Jean Paul, Band XLII/1 (1997), pp.29-44

-KROLL (F.-L.), Ästhetische oder antiästhetische Geschichte? Anmerkungen zum Problemfeld „Kunsterfahrung und Vergangenheitserkenntnis“, Band XXIX/2 (1984), pp.137-152

  • Beiträge zu einer Geistesgeschichte des Ornaments, Band XXXI/1 (1986), pp.80-107
  • Erinnerung an Heinrich Lützeler, Band XXXII (1987), pp.7-19
  • Hardtwig, Wolfang: Geschichtsschreibung zwischen Alteuropa und moderner Welt. Jacob Burckhardt in seiner Zeit. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1974. 405 S, Band XXVI/2 (1981), pp.234-240
  • Mösender, Karl: Philipp Otto Runge und Jakob Böhme. Über Runges „Quelle und Dichter“ und den „Kleinen Morgen“. Mit einem Exkurs über ein Palmenemblem. Marburg/Lahn 1981, Band XXVIII/1 (1983), pp.123-127
  • Probleme des Ornaments in Theorie und Praxis der Jugendstil- Kunst, Band XXXIV/1 (1989), pp.90-102

-KRÖLL (C.), Paul Klee. Über die moderne Kunst, Band IX (1964), pp.7-27

-KÜHN (R.), Ästhetik und absolute Subjektivität bei Kandinsky. Zur Phänomenologie abstrakter Kunst nach Michel Henry, Band XXXIV/1 (1989), pp.103-118

  • Cennino Cennini. Sein Verständnis dessen, was die Kunst in der Malerei sei, und seine Lehre vom Entwurfs-und vom Werkprozeß, Band XXXVI (1991), pp.104-153
  • Kunst als verfleischlichte Leiblichkeit. Kulturelles Bedürfen und Ästhetik, Band XXXVIII/2 (1993), pp.155-184

-KUNST (H.J), Koepf, Hans: Die gotischen Planrisse der Wiener Sammlungen. Wien-Köln- Graz: Hermann Böhlaus Nachf. 1969. 60 S. 454 Abb., 3 Falttafeln, Band XXIV/2 (1979), pp.252-256

-LAUHUS (A.), Die Konzeption der Sprache in der Poetik des russischen Futurismus, Band XXVII/2 (1982), pp.142-168

-LEEUWE (J. de), The distinctive character of Radio Art, Band XX (1975), pp.66-83

-LINGNER (M.), Die Musikalisierung der Malerei bei Ph. O. Runge, Band XXIV/1 (1979), pp.75-94

-LINGNER (M.) – WALTHER (R.), Paradoxien künstlerischer Praxis Entwurf zu einer Theorie der künstlerischen Arbeit aus dem Spannungsverhältnis von schöpferischer Selbstbestimmung und gesellschaftlicher Fremdbestimmung, Band XXXII (1987), pp.121-142

-LOER (T.), ÄSTHETIK IM Ausgang vom Werk. Eugène Delacroix: Fantasie arabe (1833). Exemplarische Überlegungen, Band XXXVI (1991), pp.154-170

-LOTTER (K.), Ästhetik des Nationalen. Entstehung und Entwicklung der nationalen Ästhetik in Deutschland 1770 bis 1830, Band XLI/2 (1996), pp.205-232

-LÜBBE (H.), Historisierung und Ästhetisierung. Über Unverbindlichkeiten im Fortschritt, Band XXX/1 (1985), pp.5-22

-LÜHDORF (E.D.), Laude, Jean: La Peinture Française (1905-1914) et  „ l’art nègre”. Paris 1968, Band XV/1 (1970), pp.98-101

-LÜTHE (R.), Die Diktatur des Schönen und der Kunst, Band XXV/2 (1980), pp.163-171

  • Value, Aesthetics, and Anthropology, Band XXII/1 (1977), pp.43-49
  • Pfannmüller, Hans: Das Menschenbild zwischen Erhöhung und Entwertung. Bonn: Bouvier 1973, Band XXIV/2 (1979), pp.257-259
  • AAgaard-Mogensen, Lars und Göran Hermerén (Eds.): Contemporary Aesthetics in Scandinavia. Lund: Doxa 1980

-LÜTZELER (H.), Bedeutung und Grenze abstrakter Malarei, Band III (1955-1957), pp.1-35

  • Der Werkstoff in der Kunst. Ziegel in der außereuropäischen Architektur, Band X (1965), pp.65-107
  • Deutsche Malerei des Klassizismus und der Romantik. 1760-1840, Band XXVII/1 (1982), pp.43-50
  • Die außerwissenschaftliche Kunsterfahrung, Band VII (1962), pp.189-249
  • Die Frage nach dem Grund der Dinge. Mark Rothko (1903-1970), Band XXI/2 (1976), pp.187-197
  • Die Kunst der verschollen Generation. Deutsche Malerei des expressiven Realismus von 1925 bis 1975, Band XXVII/1 (1982), pp.55-57
  • Die Kunstkritik, Band VIII (1963), pp.9-157
  • Die Moschee. Raum in der islamischen Kunst, Band XXVI/1 (1981), pp.5-74
  • Die Tradition des Traditionsbruches in der Bildenden Kunst, Band XXI/2 (1976), pp.160-186
  • Giotto di Bondone (Um 1266 bis 1337), Band XXVII/1 (1982), pp.7-10
  • Ist die Kathedrale von Chartres soziologisch erklärbar?, Band XXI/2 (1976), pp.145-159
  • Kunstwart und Dürerbund. Zu einem Buch von Gerhard Kratzsch, Band XIX/2 (1974), pp.245-259
  • Kunstwissenschaft an Schweizer Hochschulen. 1. Die Lehrstühle der Universitäten in Basel, Bern, Freiburg und Zürich von den Anfängen bis 1940. Jahrbuch 1972/73. Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft. Zürich 1976, Band XXIV/2 (1979), pp.237-239
  • Nachwort, Band XXVII/1 (1982), pp.110-116
  • Otto Stelzer: die Vorgeschichte der abstrakten Kunst. Denkmodelle und Vor-Bilder. München 1964, Band IX (1964), pp.233-236
  • Stadt und Natur heute. Zu einem Buch von Heide Berndt: die Natur der Stadt. Frankfurt a.M. 1978, Band XXV/1 (1980), pp.85-87
  • Stelzer, Otto: Kunst und Photographie. München 1966, Band XIV/1 (1969), pp.134-138
  • Vom Werden des Kunstwerkes. Zur Kunsttheorie Joseph Gantners, Band XI/1 (1966), pp.87-108
  • Vorwort, Band XXVII/1 (1982), pp.5-6
  • Wittkower, Rudolf und Margot: Künstler- Außenseiter der Gesellschaft. Stuttgart 1965, Band XIV/1 (1969), pp.138-142
  • Zaunschirm, Thomas: Systeme der Kunstgeschichte. Wien: Verband der wissenschaftlichen Gesellschaften Österreichs 1975. 224 S., Band XXIV/2 (1979), pp.260-263
  • Zur Lage der Kunstwissenschaft, Band XIX/1 (1974), pp.24-56

-LÜTZELER (P. M.), Geschichte des Sprichworts „Über den Geschmack läßt sich streiten“, Band XXX/1 (1985), pp.158-185

-MAEDA (F.), Die Vereinigung der mathematischen und organischen Bildsprache, Band XXV/2 (1980), pp.185-201

-MAHR (B.), Über objektives Verständnis von Malerei, Band XXIII (1978), pp.31-39

-MALTER (R.), Spontaneität und Gegenständlichkeit als Prinzipien des ästhetischen Urteils. Zu Ingeborg Heidemanns Interpretation von Kants „Kritik der Urteilskraft“, Band XXII/1 (1977), pp.84-93

-MARZLUF (A.), Autorität und Erinnerung bei Kafka, Band XXXI/1 (1986), pp.108-138

  • Bild, Sequenz und Selbstbewußtsein, Band XXXII (1987), pp.143-157
  • Die Gestalt- Grundlangen zum Sinngehalt ihrer Zeichenhaftigkeit, Band XXVIII/2 (1983), pp.253-263

-MATUSCHEK (S.9, Zensur der Zensur. Zur Theorie des Surrealismus, Band XXXIX/1 (1994), pp.45-54

-MAYR (S.9, Bild und Reflexion. Gründungstagung der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik in Münster, Band XXXVI (1991), pp.225-228

-MEIER (N.), Ernst (1880-1914). Zur Grundlegung der Kunstwissenschaft, Band XXV/1 (1980), pp.19-50

-MESSERER (W.), Der Stil des Herbstes, Band XXXVI (1991), pp.5-8

  • Geometrische Raster für visuell-zeitliche Kunstwerke. Figuren von Reinhard Lehnert, Band XXI/1 (1976), pp.130-137
  • Zur Kunstgeschichte als Gestalt, Band XXI/1 (1976), pp.34-54

-MEYER  (E.), Rilkes Cézanne- Erlebnis, Band II (1952-1954), pp.69-102

-MEYER (H.), Zum Ursprung der bildenden Kunst, Band XXXII (1987), pp.26-53

  • Zur Biologie und Physiologie des ästhetischen Verhaltens, Band XXX/1 (1985), pp.36-69

-MICHELIS (P.A.), An aesthetic approach to byzantine art, Band III (1955-1957), pp.247-248

  • Dimensions rèelles et dimensions spirituelles dans la contemplation esthétique, Band XI/2 (1966), pp.123-131

-MIES (P.), Malerei und Musik bei Lyonel Feininger, Band XXI/1 (1976), pp.123-129

-MINGUET (P.), Rhétorique et poétique, Band XX (1975), pp.48-59

-MOHR (H.U.), Kiefer, Klauss H.: Ästhetik-Semiotik-Didaktik. Differenzierte Wahrnehmung als Prinzip ästhetischer Erziehung. Ein Problemafriß. Tübingen: Günter Narr Verlag. 205 S., Band XXIX/2 (1984), pp.228-232

-MÖLLER (H.r.), Jacques- Louis David, Johannes Grützke und der sterbende Sokrates, Band XL/2 (1995), pp.249-272

-MORAWSKI (S.), Ein Versuch zur Bestimmung des Begriffes  „Kunstwerk”, Band XIV/2  (1969), pp.145-178

  • Eine Schule des Fragens. Zu Roman Ingardens Buch: Erlebnis-Werk-Wert, Band XIX/2 (1974), pp.143-158

-MÜLLER (A.), Über die objektive Schönheit in der lebendingen Natur, Band IV (1958-1959), pp.7-54

-MÜLLER-SCHOLLE (C.), Das russische Theater des Absurden. Charms-Vvedenskij, Band XXXIII/1 (1988), pp.57-92

-MUNRO (T.), Die Kunste in ihren Wechselbeziehungen, Band VII (1962), pp.88-99

  • Naturalism and supernaturalism in Aesthetics, Band XVIII (1973), pp.19-28

-NAGEL (T.), Wege zu den ästhetischen Grundlagen der mittelalterlichen Dichtung, Band XXII/2  (1977), pp.206-226

-NAKAMURA (K.), Das Unvollendete in der japanischen Kunst, Band XI/1 (1966), pp.41-48

-NAKAMURA (N.), Joseph Gantners Kunsttheorie in japanischer Sicht, Band XI/1 (1966), pp.22-40

-NAREDI-RAINER (D. von), Der Teppich in der islamischen Kunst. Wege zum Verständnis, Band XXVI/1 (1981), pp.75-91

  • Raster und Modul in der Architektur der italienischen Renaissance, Band XXIII/2 (1978), pp.139-162

-NATEW (A.), Zum methodologischen Streit um die Literatur-und Kunstwissenschaft, Band XVIII (1973), pp.59-80

-NEUGEBAUER (I.M.), Die Farbe in der Kunst. Bemerkungen zu einem Buch von Maria Rzepinska, Band XXIV/2 (1979), pp.226-229

  • Ernst Strauss über die Farbe, Band XXXI/1 (1986), pp.169-181

-NEYMEYR (B.), Das Genie als Hermaphrodit? Schopenhauers ästhetische Fertilitätsmetaphorik und ihr Verhältnis zu Nietzsche, Band XL/2 (1995), pp.199-218

-NICOLAI (H.), Phantasie und Witz. Jean Pauls Theorie des humoristischen Stils, Band XX (1975), pp.84-97

-NICOLLE (J.), Questions relatives à la symétrie, Band XIV/1  (1969), pp.8-54

-NIEHUES-PRÖBSTING (H.), Die schöne Helena, Band XXXVI (1991), pp.9-17

-NOLTING (W.), Klassenbegriff und Literaturbegriff. zur Verwendung von Begriffen in der Literaturwissenschaft- am Beispiel von Lessing „Minna von Barnhelm oder das Soldatenglück“, Band XXV/1 (1980), pp.51-73

-NÜNNING (A.), Bildung durch Kunst. Wilhelm von Humboldts Konzeption ästhetischer Wirkung, Band XXXIV/1 (1989), pp.51-63

-OLBRICHT (P.), Chinesische Gedichte und ihre deutschen Übersetzungen, Band IX (1964), pp.82-103

-OSBORNE (H.), Art as Truth or Insight, Band XVIII (1973), pp.29-40

-OSTEN (G. von der), Baukunst und Staatskunst, Band XIV/1  (1969), pp.92-117

-PAETZOLD (H.), Bildende Kunst und das Problem der Erfahrung in der Gegenwart. Victor Vasarely (geb. 1908)/ Josef Albers (geb.1888)/ Rupprecht Geiger (geb.1908), Band XXVII/1 (1982), pp.84-109

  • Vom Zwiespalt der Ästhetik heute. Anmerkungen zum 8. Internationalen Kongreß für Ästhetik in Darmstadt 1976, Band XXII/1 (1977), pp.32-42

-PATT (W.), Äshetik und Gesellschaft, Band XXVIII/2 (1983), pp.237-252

  • Die Zweckmäßigkeit des Kunstschönen nach der Kantischen Ästhetik, Band XXVIII/2 (1983), pp.218-236
  • Essays in Kant’s Aesthetics. Edited and introduced by Ted Cohen and Paul Guyer. Chicago/London: The University of Chicago Press, Band XXIX/2 (1984), pp.214-227
  • Schaper, Eva: Studies in Kant’s Aesthetics. Edinburgh 1979, Band XXVIII/1 (1983), pp.128-137

-PAULSSON (G.), Zur Hermeneutik des Anschaulichen in der Bildkunst, Band XII/2 (1967), pp.129-153

-PEPLOW (R.M.), Jörg Zimmermann (Hrsg.): Ästhetik und Naturerfahrung. Stuttgart- Bad Cannstatt: frommannholzboog 1996, Band XLII/1 (1997), pp.145-150

-PERPEET (W.), Das Problem des Schönen und der bildenden Kunst, Band III (1955-1957), pp.36-53

  • Heideggers Kunstlehre, Band VIII (1963), pp.158-189
  • Historisches und Systematisches zur Einfühlungsästhetik, Band XI/2 (1966), pp.193-216
  • Kovach, Francis J.: Die Ästhetik des Thomas von Aquin. Berlin 1961, Band XIV/1 (1969), pp.125-126
  • Kunst und Wirklichkeit bei Ludwig Klages (1872 bis 1956), Band XXV/1 (1980), pp.5-18
  • Nivelle , Armand: Kunst- und Dichtungstheorien zwischen Aufklärung und Klassik. Berlin 1960, Band XIV/1 (1969), pp.126-134

-PETRUS (K.), Positionen der Realismus-Debatte im Kubismus, Band XXXVII (1992), pp.153-180

-PETSCH (J.), Block und Rhythmus. Architektur auf der Wende vom 19.zum 20.. Jahrhundert, Band XV/2 (1970), pp.150-199

-PFEIFFER (J.), Gestaltung und Gesinnung, erläutert an Albert Goes‘ Erzählung „Das Brandopfer“, Elisabeth Langgässers Kurzgeschichte „Glück haben“ und Luise Rinsers Roman „Daniela“, Band VII (1962), pp.67-87

-PFISTERER (U.9, Die Entstehung des Kunstwerks Federico Zuccaris „L’idea de‘ pittori scultori, et architetti“, Band XXXVIII/2 (1993), pp.237-268

-PIEPER (H.J.), Ontologie der Kunst oder wissenschaftliche Ästhetik? Zum kunstphilosophischen Konzept Roman Ingardens, Band XXXVIII/1 (1993), pp.7-28

-PIEPMEIER (R.), Die Wirklichkeit der Kunst, Band XXIX/2 (1984), pp.113-136

-PLICKERT (E.D.), British Journal of Aesthetics. Hauptthemen und Grundtendenzen, Band XX (1975), pp.187-191

-PODRO (M.), The Arts and Recent English Philosophy, Band IX (1964), pp.216-226

-PÖGGELER (O.), Dichtungstheorie und Toposforschung, Band V (1960), pp.89-201

  • Die Architektur und das Schöne, Band XV/2 (1970), pp.125-149
  • Kontroverses zur Ästhetik Paul Celans (1920-1970), Band XXV/2 (1980), pp.202-243
  • Zur Lyrik Paul Celans, Band XX (1975), pp.145-186

-PONGRATZ (L.A.), Kritische Anmerkungen zur Informationsästhetik, Band XXIV/2 (1979), pp.203-209

-POR (P.), „Bruchstellen seines immensen Stoffes…“. Zur Poetik von Rilkes „Neuen Gedichten“, Band XXXIV/2 (1989), pp.213-242

-PRANGE (R.), Das Nationale und das sublime. Zwei Paradigmen der Caspar- David- Friedrich- Forschung in neuen Beiträgen, Band XXXVI (1991), pp.171-198

  • Normen der Freiheit. Meyer Schapiros Moderne, Band XL/1 (1995), pp.77-100
  • Reflexion und Vision im Werke Caspar David Friedrichs. Zum Verhältnis von Fläche und Raum, Band XXXIV/2 (1989), pp.280-310

-PRATER (A.), Das Experiment mit dem Antlitz Physiognomische Reihen in der Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts und ihre Vorläufer, Band XXXIV/2 (1989), pp.311-328

-PROTZMANN (H.), Kategorien zur Ästhetik der Skulptur, Band XXXV (1990), pp.61-94

-RADNÓTI (S.), Vis a tergo. George Kublers Buch “Die Form der Zeit”- dreißig Jahre später, Band XXXIX/2 (1994), pp.163-186

-RÄNSCH-TRILL (B.), Das Schöne – die gefahrlose Gewalt. Bemerkugen zum Buch von Wolfgang Marx „Ästhetische Ideen. Untersuchungen über die Grundlagen einer Theorie der Kunst“. Bonn 1981, Band XXVIII/2 (1983), pp.163-168

  • Der Flug der Freiheit. Luftreisen im Zeitalter der Französischen Revolution 1789, Band XXXVI (1991), pp.18-34
  • die Schöne Natur- Chiffre für Innerlichkeit, Band XXXI/1 (1986), pp.58-79
  • Entwurf zur Ästhetik einer poetischen Gestalt, Band XXI/1 (1976), pp.55-66
  • Jean Paul: Luftschiffer Gianozzo, Band XXVII/1 (1982), pp.30-42
  • Positive Wissenschaft, Schone Kunst und Schöpferische Einbildungskraft, Band XXV/2 (1980), pp.172-184
  • „Zu schön, um wahr zu sein“ Philosophische Gedanken über das Unbehagen an der Schönheit in der Kunst im spiegel einer Redensart, Band XXXII (1987), pp.174-199

-RATERS-MOHR (M.L.), Ein Leben wie Kunst und das Ende der Kunst in John Deweys „Art as experience“, Band XL/2 (1995), pp.219-248

-RECKI (B.9, Das Gute am Schönen. Über einen Grundgedanken in Kants Ästhetik, Band XXXVII (1992), pp.15-32

-REHFUS (B.), Bemerkungen zu Arbeiten des Kunsthistorikers und Ästhetikers Teddy Brunius, Band XXIV/2 (1979), pp.230-236

  • Katalog der Galerie Alter Meister des Museums der Bildenden Künste in Budapest. Bearbeitet und herausgegeben von A. Pigler. Übersetzung ins Deutsche von A. Országh, Band XV/1  (1970), p.86
  • Schiller, Friedrich: On the Aesthetic Education of Man in a Series of Letters. Edited and Translated with an Introduction. Commentary and Glossary of Terms by Elizabeth M. Wilkinson and L. A. Willoughby. Oxford 1967, Band XV/1 (1970), pp.102-106

-REHFUS (W. D.), Kunst und Ästhetik. ein Versuch über die Reflexivität der künstlerischen Produktion, Band XXVIII/2 (1983), pp.192-217

-REICHEL (E.), Kunsttheorie im heutigen Frankreich, Band IX (1964), pp.104-146

-REISINGER (P.), Strukturreflexionen über einen Palmettenfries, Band XXI/1 (1976), pp.67-82

-REITMEISTER (D.), „Albumpoesie“, Band XXXII (1987), pp.243-246

-RIESER (M.), Die Evolution in der Kunst, Band X (1965), pp.235-243

  • Die semantische Kunstphilosophie in Amerika, Band XIII/1 (1968), pp.28-48
  • Die sprachkritische Ästhetik in Amerika, Band XV/1 (1970), pp.78-85
  • Strömungen in der amerikanischen Ästhetik der Gegenwart. Die Stellung Thomas Munros, Band IX (1964), pp.208-215
  • Thomas Munro zum Gedenken, Band XX (1975), pp.192-194

-RISCH (C.), Die Rolle der Zeit in der Ästhetik H.G. Gadamers und R. Ingardens, Band XXX/1 (1985), pp.119-137

-RIßMANN (M.), Literaturgeschichte als Kräftegeschichte. Friedrich Gundolfs Beitrag zur Methodik geistesgeschichtlicher Literaturbetrachtung, Band XLII/1 (1997), pp.63-106

-RIUJI (E.), Japan. Die Zeitschrift für Ästhetik und Kunstgeschichte „Bigaku“ (Ästhetik), Band XXV/1 (1980), pp.108-123

-ROERIG (U.), Architektur und Natur. Zur Architekturtheorie des 20. Jahrhunderts, Band XV/2 (1970), pp.200-236

  • Börsch-Supan, Eva: Garten-, Landschaft-und Paradiesmotive im Innenraum. Berlin 1967, Band XVI/1 (1971), pp.97-105

-RÖMPP (G.), Der Tanz und die Philosophie. Über Tanz als Kunst und seine Geburt aus dem Geiste der Philosophie, Band XXXIX/2 (1994), pp.187-200

-ROOKMAAKER (H.R.), Modern art and gnosticism, Band XVIII (1973), pp.162-174

  • Zwei Arten von Liebe und der „Carcer Terreno“. Eine Studie über die Bedeutung der Aufstellung von vier Skulpturen Michelangelos in einer künstlichen Grotte im Boboligarten, Band XIV/1 (1969), pp.55-91

-ROSER (A.), Nietsches Bemerkungen über die Farben. Ein hermeneutisches Abenteuer, Band XXXVI (1991), pp.35-52

-ROß (M.M), Vom Blick zwischen die Dinge. Der strukturale Charakter ästhetischen Denkens, Band XXXVII (1992), pp.99-122

-ROSTEUTSCHER (W.), Das Jünglingsidol in Rilkes Werk, Band XX (1975), pp.123-128

-ROTHACKER (E.), Die Wirkung des Kunstwerks, Band II (1952-1954), pp. 1-22

-RUTTKOWSKI (W.V.), Das Schichtenverhältnis im Musikkunstwerk, Band XXIV/1 (1979), pp.5-10

  • Die Schichtenfolge in der Dichtung, Band XIX/2 (1974), pp.159-169
  • Über ostasiatische Tuschmalerei, Band XXII/2 (1977), pp.193-199
  • Warum abstrakt? Reflexionen zu einem Aufsatz von Sir Herbert Read, Band XVI/1 (1971), pp.43-55

-SAHMEL (K.H.), Kunst und Bildung. ein Beitrag zur kunstpädagogischen Konzeption von Gerhard Deneke, Band XXVI/2 (1981), pp.134-138

  • Voges, Rosemarie: Das Ästhetische und die Erziehung- Werdegang einer Idee. München: W.Fink 1979. 167 S, Band XXVI/2 (1981), pp.246-249

-SALBER (W.), Zur Psychologie des Filmerlebens, Band V (1960), pp.33-88

-SCHAPER (G.), Roman Ingarden: Untersuchungen zur Ontologie der Kunst. Tübingen 1962, Band XIV/2  (1969), pp.237-245

-SCHIMMEL (A.), Zum Problem der Übersetzung persischer Poesie, Band XXII/2  (1977), pp.227-241

-SCHMIDT (C.), Logik der Ausnahme. Zum ästhetischen Subtext der politischen Theologie von Carl Schmitt, Band XLI/2 (1996), pp.259-280

-SCHMIDT (H.), Leonardos Macchia, Band XII/1 (1967), pp.70-89

-SCHMIDT (H.J.), Alfred Rethels Gedanken über seine Kunst, Band VI (1961), pp.139-158

-SCHMITZ (C.), Wölfflin und die Literatur. Eine funktionale Deutung der „Kunstgeschichtlichen Grundbegriffe“, Band XXXVIII/1 (1993), pp.53-82

-SCHMOLLINGER (A.), „Die echte Reise ist tröstlicher Übergang in eine andere Seinsart“. Ein neuer Beitrag zur Frage des Umgangs mit der Literatur im „Dritten Reich“, Band XLII/2 (1997), pp.325-333

-SCHMUCK (N.), Vitruvius Architekturtheorie, Band XXVI/2 (1981), pp.195-222

-SCHNEEMANN (P.J.), Pollok paints a picture. Anmerkungen zu einer Monographie Regine Pranges, Band XLII/2 (1997), pp.317-324

-SCHNEIDER (A.), Die Geschichtlichkeit der Kunst und die außereuropäische Musik, Band XXIV/1 (1979), pp.11-74

  • Musik und Zahl. Interdisziplinäre Beiträge zum Grenzbereich. Hrsg. von Günter Schnitzler. Bonn-Bad Godesberg: Verlag für systematische Musikwissenschaft 1976. 297 S. mit Abb., Band XXIV/1 (1979), pp.97-102
  • Zoltai, Dénes: Menschenbild moderner Musik. Budapest: Akadémiai Kiadó 1978. 157 S., Band XXIV/1 (1979), pp.105-112

-SCHÖNE (A.), Die weisen Narren Schakespeares und ihre Vorfahren, Band V (1960), pp.202-245

  • Englische Wort-und Sprachspiele im Wandel der Jahrhunderte, Band IX (1964), pp.57-81
  • Vorklänge surrealistischer Dichtungen in englischen Nonsens-Balladen des 19. Jahrhunderts, Band XVII/2 (1972), pp.170-194

 

-SCHREIBER (T.), Die ästhetische Bedeutung des Zeichenwitzes oder: Wie zeichnet man einem Ostfriesen, Band XXIV/2 (1979), pp.210-225

-SCHULTE (C.), Über die ästhetische Rechtfertigung der Übel in der Welt, Band XXXIV/1 (1989), pp.5-27

-SCHULTE (G.), Physik und Kunst. Zum Problem einer informationstheoretischen Ästhetik, Band XIX/2 (1974), pp.225-235

-SCHULZ-BUSCHHAUS (U.), Der Mythos von Paris und der Triumph der Interpretation, Band XLII/1 (1997), pp.45-62

-SCHUMMER (J.), Ist die Chemie eine schöne Kunst? Ein Beitrang zum Verhältnis von Kunst und Wissenschaft, Band XL/2 (1995), pp.145-178

  • „Natürliche Konstruktionen“: Neuere Versuche zur Entparadoxalisierung in Philosophie, Naturwissenschaft und Ästhetik, Band XLII/1 (1997), pp.117-128

-SCKOMMODAU (H.), Michelangelo und der Neuplatonismus, Band VII (1962), pp.28-47

-SETSCHKAREFF (V.), Zwei Tendenzen in der neuen russischen Literaturtheorie, Band III (1955-1957), pp.94-107

-SHOLLE (C.), Futuristischen Theater. Majakovskij- Kručenych- Chlebnikov, Band XXVII/2 (1982), pp.169-197

-SHIEBLER (R.), René Magritte (geb.1898). Das Oppositionsprinzip bei ~, Band XXVII/1 (1982), pp. 74-83

-SIMONIS (W.), Zur Ästhetik der vorgeschichtlichen Kunst, Band XXVIII/1 (1983), pp.5-21

-SNOEYENBOS (M.H.), Technological Art, Band XXIX/1 (1984), pp.59-61

-SOERENSEN (B.A.), Über die Schönheitsauffassung von Georg Brandes, Band III (1955-1957), pp.225-244

-SOURIAU (E.), Art et Hasard, Band XVIII (1973), pp.154-161

  • Sur le Realisme fantastique, Band XI/2 (1966), pp.113-122

 

-SPRIGATH (G.), Die Gefühlswirkung der Kunst. Ein Menetekel für die Kunstgeschichte, Band XL/1 (1995), pp.39-58

  • Lesbarkeit des Bildes? Erwin Panofsky. Beiträge des Symposions Hamburg 1992. Hrsg. von Bruno Reudenbach. Berlin: Akademie- Verlag 1994, Band XLII/1 (1997), pp.129-144

-STADLER (U.), „Dichten- ein unbarmherziges Geschäft“. Zu einem späten Gedicht von Gottfried Benn mit einem Ausblick auf das lyrische Gesamtwerk, Band XXXVIII/2 (1993), pp.309-328

-STELZER (O.), Erziehung durch manuelles Tun, Band XXVI/2 (1981), pp.139-152

  • Kann man Kunst kommentarien? Das Wort im Dienste der Bildbetrachtung, Band XXI/1 (1976), pp.5-19

-STENZEL (J.), Die Begründung literarischer Werturteile und das Phänomen der Bestimmungsleistung, Band XXIII (1978), pp.40-51

-STOCK (G.), Die Aufgabe der Architektur in der modernen Gesellschaft, Band XIII/2 (1968), pp.178-239

-STÖHR (J.), Ein Unverständnis in Bochum 1982? Das Kunstshaffen von Yves Klein und Gerhard Richter als Hinweis auf Perspektiven einer Theorie ästhetischer Erfahrung, Band XXXIX/1 (1994), pp.91-130

-STORZ (G.), Sprache und Dichtung, Band XX (1975), pp.36-47

-ŠTRAUS (T.), Kunst für morgen. Vier Stufen der Formulierung, Band XXII/1 (1977), pp.156-168

-STRAUSS (E.), Erinnerung an Béla Bartók (1881-1945), Band XL/1 (1995), pp.113-116

-STRAUSS (T.), Über die Wesenlosigkeit der Kunst, Band XXX/1 (1985), pp.101-118

-STRÖKER (E.), Die Perspektive in der bildenden Kunst. Versuch einer philosophischen Deutung, Band IV (1958-1959), pp.140-231

-STÜBEN (J.), Konrad Fiedlers Kunsttheorie. Mit einer Besprechung des Buches „Transparence et Opacité“ von Philippe Junod, Band XXIII/2 (1978), pp183-208

-SÜHNEL (R.), Theodore Ziolkowski: Virgil and the Moderns. Princeton: University Press 1993, Band XLII/1 (1997), pp.155-162

-SULLIVAN (E.J.), Spanien 1600-1936: Beiträge und Methoden, Band XXVIII/1 (1983), pp.138-155

-SVOBODA (K.), Über die sogenannten ästhetischen Kategorien, Band VII (1962), pp.7-27

-TATARKIEWICZ (W.), Moderne Kunst und Philosophie, Band VI (1961), pp.44-68

  • Vita brevis, ars brevis, Band XVIII (1973), pp.41-48
  • Wer waren die Theoretiker des Manierismus?, Band XII/1 (1967), pp.90-103

-TEESING (H.P.H.) Literaturgeschichte und Literaturkritik, Band XX (1975), pp.14-24

-TEPE (P.), Ästhetische Erfahrung und Wertsystem Ein ästhetisch-kunstphilosophisches Modell, Band XXXII (1987), pp.158-173

-TERTULIAN (N.), Benedetto Croce, Band XVIII (1973), pp.127-143

-THIEME (W.L.), Musikphilosophische Studien, Band X (1965), pp.108-143

-TITZE (H.), Ästhetik und Inhalt in Erkenntnistheorie und Ästhetik,, Band XXII/1 (1977), pp.50-61

-TORO (A. de), Die Wirklichkeit als Reise durch die Zeichen: Cervantes, Borges und Foucault, Band XXXIX/2 (1994), pp.243-260

-TRAEGER (J.), Duchamp, Malewitsch und die Tradition des Bildes, Band XVII/1 (1972), pp.131-138

-TREPESCH (C.), Vitalität als Gestaltungsform in der spätgotischen Skulptur, Band XLI/2 (1996), pp.281-312

-TRIER (E.), Formprobleme der Plastik im 20. Jahrhundert in Selbstzeugnissen der Künstler, Band XVI/2 (1971), pp.135-212

  • Weihetempel, Standbild, Hommage, Band XXXII (1987), pp.83-104

-TRIER (H.), Wie ich ein Bild male, Band VI (1961), pp.7-16

-TSCHERPEL (R.M.), Die Natur der Dichtung als Ausdruckskunst und ihre Stellung im System der Künste, Band X (1965), pp.159-216

  • „Denn seine sind nicht Euere Gedanken“. Vom didaktischen Gedankengedicht zur episch bildhaften Parabel, Band XL/1 (1995), pp.101-112
  • Verstreute Gedanken über Kunst und Aberkunst, Band XXIX/1 (1984), pp.62-74
  • Wort und Wirklichkeit. Beiläufige Gedanken zum Sprachbild bei Rilke, Hofmannsthal und Benn, Band XXXVII (1992), pp.83-98

-TSCHIZEWSKIJ (D.), Das polnische Jahrbuch für Ästhetik, Band X (1965), pp.250-257

  • Polnische Werke zur Ästhetik, Band X (1965), pp.258-261

-TSDIZEWSKIJ (D.), Jahrbuch der Ästhetik, Band VII (1962), pp.100-105

-ULMER (K.), Kunst und Philosophie, Band XVIII (1973), pp.7-18

-VIETTA (S.), Literarische Sprachkritik bei Georg Büchner, Arno holz und Karl Kraus, Band XXI/1 (1976), pp.83-106

-VISCHER (B.), „La transformación en dios“. Zu den Stilleben von Juan Sánchez Cotán (1560-1627), Band XXXVIII/2 (1993), pp.269-308

-VOGEL (M.) Bayer, Karl: Das musikalische Anagramm. Elemente der Musik. Lübeck 1976, Band XXIV/1 (1979), pp.95-96

  • Vogel, Martin: Die Lehre von den Tonbeziehungen. Bonn 1975. 480 S., Band XXIV/1 (1979), pp.103-104

-VONESSEN (F.), Selbstporträt und Selbsterkenntnis. Zu Rembrandts Selbstdarstellung als „lachender Alter“, Band XXXVII (1992), pp.123-152

-VRIESLAND (V. E. von), A Thing of Beauty, Band XX (1975), pp.60-65

-VUKIĆEVIĆ (V.), Die “Realisation” und das “andere” Denken Heideggers, Band XXXVII (1992), pp.33-64

-XUE (H.), Kunst und Sittlichkeit bei Konfuzius, Band XXXVII (1992), pp.5-14

-WAAL (H. van de), The Linea summae tenuitatis of Apelles; Pliny’s Phrase and its interpreters, Band XII/1 (1967), pp.5-32

-WAGNER (B.), “Französische Groteske”- Gedenken zur Schwierigkeit einer Definition, Band XXIV/2 (1979), pp.132-175

-WAGNER (C.), Farbe und Thema- eine Wende in der Koloritforschung der 1990er Jahre? Ein Forschungsbericht, Band XLII/2 (1997), pp.181-250

-WATANABE (M.), Kunst und Spiel, östlich und westlich, Band XXII/2  (1977), pp.203-205

-WEITBRECHT (H.J.), Panse, Fr. und H.J. Schmidt: Pieter Bruegels Dulle Griet. Leverkusen 1967, Band XVI/1 (1971), pp.116-117

-WELSCH (W.), Tradition und Innovation in der Kunst. Philosophische Perspektiven der Postmoderne, Band XXX/1 (1985), pp.79-100

  • Traditionelle und moderne Ästhetik in ihrem Verhältnis zur Praxis der Kunst. Überlegungen zur Funktion des Philosophen an Kunsthochschulen, Band XXVIII/2 (1983), pp.264-286

-WERNER (J.), Das Ganze und die Teile, Band XXVI/2 (1981), pp.117-126

-WIEDLÉ (W.), Die zwei Sprachen der Sprachkunst. Entwurf zur Grundlegung einer nicht-ästhetischen Kunsttheorie, Band XII/2 (1967), pp.154-191

-WIENBRUCH (U.), Die Eigenart des ästhetischen Erlebens, Band XXX/1 (1985), pp.23-35

-WILLEMS (E.J.), Der Kunstkritiker und sein Beruf, Band XX (1975), pp.25-34

-WISCHKE (M.), Zum Verhältnis von Kunst und Moral bei Friedrich Nietzsche, Band XLII/2 (1997), pp.169-180

-WOHLFART (G.), Anmerkungen zur ästhetischen Theorie Adornos, Band XXII/1 (1977), pp.110-134

  • Fragen zur Aktualität der Ästhetik Nietzsches. Die Rezeption der Antike in Nietzsches ästhetischer Metaphysik und deren Bedeutung für die gegenwärtige Philosophie der Kunst, Band XXXI/1 (1986), pp.44-57

-WOLANDT (G.), Ästhetik und Kunstforschung in ihrem Verhältnis zur Kunst, Band XXII/1 (1977), pp.62-83

  • Der Schein in der Kunst und die Eigentlichkeit des Kunstwerkers, Band VIII (1963), pp.204-214
  • Die künstlerische Intersubjektivität, Band XIII/1 (1968), pp.18-27
  • Über Recht und Grenzen einer subjekts-theoretischen Ästhetik, Band IX (1964), pp.28-48

-WOLF (K.L.), Über das Schöne in Natur und Kunst, Band IV (1958-1959), pp.73-82

-WOLFF (H.C.), Das Musikalische in der modernen Malerei, Band VII (1962), pp.48-66

  • Marcel Brion: L’Art Abstrait. Paris 1956, Band IX (1964), pp.227-232

-WULFF (H.J.), Bilder und imaginative Akte. Ein Beitrag zur Theorie ikonischer Zeichen, Band XXXVIII/2 (1993), pp.185-206

-WÜRZNER (M.H.), Stöcklein, P. : Wege zum späten Goethe, Dichtung – Gedanke – Zeichnung, Interpretationen um ein Thema; mit 6 Bildern. Zweite Auflage. Hamburg 1960, Band VIII (1963), pp.227-228

-YAMAMOTO (M.), Japanese Art Theory as Aesthetics of Nature and daily life, Band XXII/2  (1977), pp.200-202

-YOOS (G.E), Die metaphorische Funktion von Titeln, Band XVI/1 (1971), pp.5-10

-ZAISER (R.), Klaus W. Hempfer und Gerhard Regn (H.rsg.): Der petrarkistische Diskurs. Spielräume und Grenzen. Akten des Kolloquiums an der Freien Universität Berlin, 23.10.-27.10. 1991. Stuttgart: Steiner 1993, Band XLII/1 (1997), pp.151-154

-ZALOSCER (H.), Versuch einer Phänomenologie des Rahmens, Band XIX/2 (1974), pp.189-224

-ZANDER (H.), Ästhetische Universalität und künstlerische Autonomie. Eine Untersuchung der ästhetischen Grundbegriffe Luigi Pareysons, Band XVII/2 (1972), pp.232-261

  • Rivista di Estetica, Band XVI/1 (1971), pp.91-96

-ZEITLER (R.), Sutter, Monika: Die kunsttheoretischen Begriffe des Malerphilosophen Anton Raphael Mengs. München 1968, Band XVI/1 (1971), pp.121-128

  • Worauf zielen die Interpretationen der Kunstwissenschaft ab?, Band XIX/1 (1974), pp.5-23

-ZELINSKY (B.), Bibliographie zur russischen Avantgarde, Band XXVII/2 (1982), pp.225-236

  • Bibliographie zur russischen Avantgarde, Band XXXIII/1 (1988), pp.117-145
  • Der Primitivismus und die Anfänge der avantgardistischen Malerei und Literatur in Rußland, Band XXVII/2 (1982), pp.121-141
  • Die Befreiung vom Gegenstand. Rußland und die „große Abstraktion“, Band XXVII/2 (1982), pp.198-224
  • Maria Rzepińska über die Farbe, Band XXXI/1 (1986), pp.182-185
  • Schönheit und Schöpfertum. Ein Versuch über die Kunstphilosophie Nikolaj Berdjaevs, Band XVII/1 (1972), pp.5-114
  • Über die Ästhetik Solov’ evs, Band XIII/1 (1968), pp.49-111
  • Von der Revolution der Kunst zur Kunst der Revolution, Band XXXIII/1 (1988), pp.5-41
  • Von der Staffelmalerei zur praktisch nützlichen Dingwelt. Laborkunst, Gebrauchskunst, Produktionskunst, Band XXXIII/1 (1988), pp.93-116

-ZEUCH (U.), „Ton und Farbe, Auge und Ohr, wer kann sie commensurieren?“. Zur Stellung des Ohrs innerhalb der Sinneshierarchie bei Johann Gottfried Herder und zu ihrer Bedeutung für die Wertschätzung der Musik, Band XLI/2 (1996), pp.223-258

-ZIMMER (P.), Farbkomposition in der florentinischen Malerei der Frührenaissance, Band XLI/1 (1996), pp.59-102

-ZIMMERMANN (R.), Die profanierte Moderne. Kritische Bemerkungen zu einigen Beträgen des „Funkkollegs Moderne Kunst“, Band XXXVII (1992), pp.181-202

  • Zur Erkenntnisfunktion des Fragments. Friedrich Schlegel und Novalis, Band XXXI/1 (1986), pp.30-43

-ZÜRCHER (R.), Spätbarock. Dominikus Zimmermann (1685 bis 1766) / Cosmas Damian Asam (1686-1739), Band XXVII/1 (1982), pp.11-23

-ZWICK (J.), Die „Offenbarung, zu der es nicht kommt“. Zur Rhetorik defizienter Formen bei Nietzsche, Band XL/1 (1995), pp.21-38

 

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione / Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione / Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione / Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione / Modifica )

Connessione a %s...